patara - lykische Küste türkei...

Kastellorizo  |  Letoon  |  Pınara  |  Patara  |  Xanthos  |  Myra


DIE  LYKISCHE  KÜSTE - PATARA


Foto: Patara - Lykische Küste | Photo by Evelyn Kopp Villa Yakomoz, privates Ferienhaus mit Pool und Meerblick in Kas, Türkei



PATARA

Patara galt als eine der wichtigsten Städte Lykiens und der bedeutendste Hafen dieser Landschaft. Unter dem Namen Pttara war die Stadt wohl eine lykische Gründung, auch wenn eine spätere griechische Tradition sie auf Pataros, einen Sohn Apollons, zurückführte.


Apollon Patroos hatte in Patara einen Kult mit Orakel.

Seit Alexander dem Großen gehörte Patara zum Einflussbereich der hellenistischen Reiche und war eine wichtige Marinebasis in den Diadochenkriegen. Ptolemaios II. benannte sie zeitweise in Arsinoe um. In römischer Zeit behielt Patara seine führende Stellung in Lykien; es war Provinzhauptstadt und Sitz des Statthalters der Provinz Lycia et Pamphylia. Der Apostel Paulus verweilte im Verlauf seiner dritten Missionsreise (53–58 n. Chr.) in Patara.
Im 3. Jahrhundert n. Chr. wurde der spätere Bischof Nikolaus von Myra dort geboren.

In der Frühzeit berühmt war das Apollon-Heiligtum von Patara mit seinem Orakel, dem später das Orakel von Delphi den Rang streitig machte. Danach geriet es fast vollständig in Vergessenheit und wurde bis heute durch die Archäologen nicht wieder gefunden. Allerdings fanden kürzlich das Forscherpaar Fahri und Havva Işık am nordöstlichen Rand von Patara nahe dem römischen Triumphbogen des Mettius Modestus, einen monumentalen Apollon-Kopf, sodass das alte Heiligtum an dieser Stelle vermutet wird.

Der Hafen Pataras, der sich – wie noch heute ersichtlich – über ca. 2 km ins Landesinnere erstreckte, verlandete seit der Antike langsam. Dies geschah durch kontinuierliche Sandanschwemmung des nahen, schnellfließenden Flusses Xanthos und Bildung von Wanderdünen. Endgültig aufgegeben wurde der Hafen wohl im Mittelalter (13. Jahrhundert). Systematische Ausgrabungen der Stadt werden gerade durchgeführt. Im Gelände lassen sich die Überreste größerer Bauten erkennen: ein römischer Triumphbogen mit drei Durchgängen, Bäder, ein Theater, ein Getreidespeicher der Zeit Hadrians, zwei Aquädukte, die Hauptstraße (welche jedoch zum Teil unter Wasser steht) und Grundrisse des antiken Leuchtturms. Außerdem wird daran gearbeitet, das Buleuterion, das Versammlungsgebäude des Lykischen Bundes, neu zu errichten.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Patara







Kastellorizo  |  Letoon  |  Pınara  |  Patara  |  Xanthos  |  Myra

 

Kombinierte Reise
Kombinieren Sie Kultur und die Geschichte der Antike, die Wundern der Natur mit Sonne und Meer. Lassen Sie sich überraschen von der Schönheit und aussergewöhnlichen Kultur Kappadokiens und geniessen Sie das Meer und den Pool der Villa Yakomoz als abschliessende Urlaubstage.

Ein individueller Urlaub für Abenteuer Suchende, aber auch Familien mit Kinderen, sowie Amateur-Fotografen auf Foto Reise gleichermassen. Gern helfen wir Ihnen bei der Planung einer Kombinierten Reise.
Vom Höhlenhotel in Kappadokien in die Villa mit Pool und Meerblick in Kaş an der Lykischen Küste der Türkei

.

ASMALI CAVE HOUSE Small but different Cave and Boutique Hotel in Cappadocia, Turkey

ASMALI CAVE HOUSE

Unser kleines, aber aussergewöhnliches Höhlenhotel bietet luxuriöse Suiten in einem historischen Höhlenhaus in Kappadokien. Umgeben von der Schönheit der Natur ist es ideal für Reisende, die einen individuellen Urlaub suchen, Liebhaber der Fotografie und Familien, die etwas besonderes erleben möchten.


.

.

Fotoreise Lykische Küste

Schroffe Felsen und die Farben des Meeres der Lykischen Küste, die atemberaubenden Landschaften von den Höhen der Ausläufer des nahe gelegenen Taurus Gebirges, aber auch versteckte Wasserläufe und eine reiche Vegetation dieser Region bilden wunderbare Motive und sind nicht selten eine Herausforderung für den Amateur- aber auch den Profi-Fotografen.

Unzählige Motive Antiker Städte im Detail warten darauf von Ihnen entdeckt und einmal in ganz anderem Licht gezeigt zu werden.

Vergängliches
fotografisch festgehalten

Impressionen nur noch selten gesehenen Handwerks und Architektur der Lykischen Küste und des nahen Taurus Gebirges, verlassen und marode der Vergänglichkeit überlassen

Foto Specials - Antikes neu belichtet - Motive der Lykischen Küste und dem Taurus Gebirge
Foto Specials

Ein Einblick in Traditionen und Details, in die Kristall-Kugel und Nachtaufnahmen